1846 - Heute

DER MTV GIESSEN

Image

Wir stellen uns vor

Zur Zeit nutzen circa 2.300 Mitglieder die breite Palette an Sportangeboten. Vielfalt ist Trumpf im MTV 1846 Gießen, Gießens größtem Sportverein.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und vielseitiges Sportprogramm an. Sie können aus über 20 verschiedenen Sportarten das für Sie in Frage kommende Angebot auswählen. Für jeden Geschmack, ob Freizeit- oder Wettkampfsport, ist bestimmt etwas dabei. Neben unseren bekannt klassischen Sparten wie Gymnastik, Turnen und Basketball sind auch die den neuesten medizinischen Anforderungen entsprechenden Gesundheits- und Freizeitsportangebote vertreten.

Das Hauptaugenmerk legt der Verein auf den Kinder- und Jugendbereich. Er ist die Säule und die Zukunft des Vereins. Aber auch alle anderen Gruppen erfahren ihre Aufmerksamkeit. Der Vorstand legt daher großen Wert auf Engagement und gute Qualifikation seiner Mitarbeiter im Hinblick auf die Zukunft des Vereins und sein Angebot. Deshalb finden im MTV 1846 Spitzen- und allgemeine Wettkampfsportler ebenso ihren Platz wie die freizeitsportlich Orientierten. Jeder soll je nach seiner Vorliebe und persönlicher Zielsetzung in unserem Verein Sport treiben können.

Sport seit 1842

Unser Geschichte weist auf eine lange Tradition zurück und reicht bis in das Jahr 1842. In dieser Rubrik  erfahren Sie interessante Eckdaten unseres Vereins.

0
Mitglieder
0
Sportarten
0
Jahre
0
Leidenschaft
1842 | Wiederbeginn

Erst anfangs der vierziger Jahre, nach Aufhebung der Turnsperre in Preußen am 6. Juni 1842, regt sich wieder Gießener Turnwesen. Eine kleine Gesellschaft von zehn bis 12 jungen Leuten turnt im Garten der Jahreisschen Wirtschaft in der Neustadt (gegenüber von I.B. Häuser). Eine feste Verfassung besaß diese Gesellschaft nicht, jeder zahlte in der Woche 12 Kreuzer zur Anschaffung der Geräte. Während es früher vorwiegend junge Akademiker waren, die sich dem Turnen verschrieben, so finden wir jetzt meist Leute, die aus dem Stand des Handels und des Gewerbes der Stadt stammen. Verfolgung und Kerkerhaft hatten große Lücken in die Reihen der Studentenschaft gerissen und wirkten noch immer abschreckend. Da man die Universität als den Herd der revolutionären Propaganda ansah, wurde sie mit besonderen Überwachungsmaßregeln belegt, die jeden Gedanken an freiheitliche Bewegung im Keim erstickte. Die Studenten waren leichter zu überwachen und die Universitätsverwaltung hatte sie in ihrer Disziplinargewalt, eine Verweisung von der Uni war schnell ausgesprochen, das Disziplinargericht war rasch bei der Hand.

Der Turn- und Schwimmlehrer Philipp Amendt hatte im Jahr 1843 in der Scheune des Gasthauses zum Schwanen in der Walltorstraße, zunächst nur für Schüler, eine Turnanstalt eingerichtet. Hier turnten hauptsächlich Schüler der Realschule mit Erlaubnis ihres Direktors Braubach gegen eine monatliche Vergütung von 15 kr. (Die Schule war 1837 gegründet worden, heute Herderschule bzw. Liebigschule). Bald schloss sich eine kleine Gruppe Erwachsener an, die im "Schwanen" verkehrte. Auch die Turngesellschaft aus der Neustadt verlegte ihre Übungen in das Turnlokal Amends und dieser übernahm die Leitung. Damit war das Fundament für einen Turnverein geschaffen, aber noch drei Jahre blieb es bei der losen Turngesellschaft.

Image
Image

“Als größter Sportverein der Stadt sehen wir es als unsere Aufgabe, den Menschen in und um Gießen ein umfangreiches Sportangebot anzubieten und stetig auszubauen.”

Geschäftsführer MTV 1846 Gießen

Der Vorstand

Nachfolgend erhalten Sie Kontaktmöglichkeiten zum Vorstand des MTV 1846 Gießen. Bei allgemeinen Fragen zum Sportangebot wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Mehmet Tanriverdi
Mehmet TanriverdiVorsitzender
Norbert Leidinger-Müller
Norbert Leidinger-Müllerstellv. Vorsitzender Sport
Frank Pleschinger
Frank Pleschingerstellv. Vorsitzender Verwaltung
Dorothé Küster
Dorothé KüsterSchatzmeisterin

Erweiterter Vorstand & Beirat

Nachfolgend erhalten Sie Kontaktmöglichkeiten zum erweiterten Vorstand & Beirat des MTV 1846 Gießen. Bei allgemeinen Fragen zum Sportangebot wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Karl Krämer
Karl KrämerBeisitzer
Dr. Klaus-Dieter Lauber
Dr. Klaus-Dieter LauberBeisitzer
Christiane Müller
Christiane MüllerBeisitzerin
Eva Tränkner
Eva TränknerBeisitzerin
Walter Müller
Walter MüllerEhrenvorsitzender
Beirat
Beirat

Marquardt, Karin
Schließner, Yvonne
Schulze, Klaus (Fehlt auf dem Bild)
Voigt, Tobias

Geschäftsstelle

Sie erreichen uns zu den Öffnungszeiten, gerne können Sie auch einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren. Rufen Sie uns unter 0641/74991 an oder schicken eine Mail.

Mario Bröder
Mario BröderGeschäftsführer
Bärbel Hofmann
Bärbel HofmannGeschäftsstellenleiterin

Liegenschaftsteam

Sie erreichen unser Liegenschaftsteam über die Geschäftsstelle.

Stephan Wieth
Stephan WiethHausmeister & Platzwart
Julia Schewalje
Julia SchewaljeReinigungskraft
Ursula Riedel
Ursula RiedelReinigungskraft
Katherina Zinn
Katherina ZinnReinigungskraft Rivers Barracks
Image