Auf Medaillenkurs befinden sich zur Zeit die Fechter des MTV-Gießen.

 

Meisterehren erreichte das Damenteam um Melanie Bastian, Ramona Baum, Cora Weimer und Martha Herkommer mit dem Florett.

Jeweils Bronze durften sich Jonathan Evenius (Florett, Aktive) und Simon Göbhard (Degen, Junioren) umhängen.

Nach einem souveränen 21:45-Erfolg über die Stadtgemeinschaft Dörnigheim/Öberhöchstadt mussten sie sich im Finale gegen das Team des gastgebenden Wiesbadener FC beweisen. Die konnten ihren Heimvorteil nicht nutzen. Die Mittelhessinnen setzten sich mit 45:39 klar durch. Neben dem Meistertitel erreichten sie damit auch die direkten Qualifikation für die Deutschen Mannschaftsmeisteschaften.

Einen kompletten Medaillensatz sammelten die Fechter des MTV Gießen am vergangenen Wochenende in Hanau.

Verantwortlich dafür zeichneten sich bei den Landesmeisterschaften die Florettspezialisten der Juniorenklasse. Überstrahlt wurden die Ergebnisse der Lahnstädter von Cora Weimer (Bild). Die MTVlerin beendete ihr letztes Juniorenjahr mit einem Coup und sicherte sich in einem Herzschlagfinale den Meistertitel.

Die Damen-Mannschaft holte in der Folge Silber und die Herren rundeten das Turnierwochenende mit Bronze ab.

Außerdem wurden noch die Degenmeisterschaften der Aktiven ausgefochten, wo sich die heimischen Fechter ebenfalls achtbar schlugen.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen zeichnete sich im Damenflorett-Einzel bereits nach der Vorrunde ab. Sowohl Weimer (5:0; 5:0: 5:1; 5:2), als auch ihre direkten Konkurrentinnen vom TFC Hanau, Laura und Sophie Olewski, behielten in ihren Vorrunden eine weiße Weste.

In der Zwischentabelle an Platz zwei liegend, ging es für die Gießenerin in die Ausscheidungskämpfe. Hier setzte sie ihren Weg ins Finale weiter souverän fort. Mit 15:3, 15:3 und 15:8 ließ sie ihren Gegnerinnen keine Chance. Im Halbfinale siegt sie mit 15:6 gegen Eleonore Pühl (TV Langen), die zuvor noch Sophie Olewski aus den Rennen geworfen hatte.

Im Finale traf Weimer auf deren Schwester Laura. Nachdem sie beim Hugo-Ehlen-Turnier am vorletzten Wochenende im Halbfinale gegen Sophie den kürzeren gezogen hatte, war nun die Motivation umso größer, das finale Gefecht für sich zu entscheiden.

Wir sind für Euch da!

Ab 04. Januar sind wir wieder für Euch da. Leider zunächst auch nur telefonisch oder per Mail:

0641-74991

oder

e-Mail:
info@mtv-giessen.de

montags und donnerstags 17-19 Uhr

mittwochs 10-12 Uhr

 

Online Kurse

Ab sofort bieten wir einige Kurse digital zugänglich an.

Diese könnt Ihr Euch hier ansehen.

Alle Kurse mit hinterlegtem Link sind darüber frei zugänglich. Bei den anderen gibt es den Link per Mail.

Außerdem gibt es regelmäßig Videos auf unserem Youtube-Channel.

Weitere Infos bekommt ihr per Mail jana.beese@mtv-giessen.de.

DOSB IdS Logo Button stuetzpunktverein 2017 web

Banner Partnerverein Hochformat