Während die Elite des Deutschen Fechtsports in Düsseldorf um die EM-   Medaillen kämpfte, wurden in Heidelberg die Deutschen Hochschulmeisterschaften ausgetragen. Gesucht wurden am Wochenende vom 22./23. Juni die besten Mannschaften der Damen und Herren im Degen, Florett und Säbel. Unter den Startern der Gießener Hochschulteams befanden sich auch einige Mitglieder der Fechtabteilung vom MTV.

 

Besonders erfolgreich verlief die Teilnahme im Herrensäbelwettbewerb. Die MTV’ler Lian Saura-Mortazawi, Silas Schwabe und Kevin Schäfer bildeten zusammen mit Maciek Chojnacki für die Gießener Universitäten eine Startgemeinschaft. Mit zwei deutlichen Siegen gegen Aachen (45:18) und Heidelberg (45:12) in der Vorrunde sicherte sich das Gießener Team den ersten Platz auf der Setzliste für den Direktausscheid. Nach einem Freilos im Achtelfinale konnte die WG Göttingen im Viertelfinale mit 45 zu 19 bezwungen werden. Im Halbfinale kam es zur Neuauflage des letztjährigen Halbfinals. In einem sehr spannenden Gefecht konnten sich die Gießener am Ende auch dank der Unterstützung der anderen Gießener Fechter mit 45 zu 42 für die Niederlage im letzten Jahr revanchieren. Im Finale trafen die Gießener Studenten auf die WG Mainz. Mit einem 45 zu 21 Sieg wurde die WG Gießen Deutscher Hochschulmeister im Herrensäbel.

Vom MTV gingen außerdem folgende Fechter an den Start:

Ramona Baum – 6. Platz im Damenflorett, 7. Platz im Damendegen

Daniel Zschätzsch – 5. Platz im Herrenflorett, 7. Platz im Herrendegen

Julian Kaupe und Tobias Durchholz – 17. Platz im Herrendegen

Lian Saura-Mortazawi, Silas Schwabe und Kevin Schäfer – 13. Platz im Herrenflorett

Wir sind für Euch da!

Wir sind wie folgt für Euch da:

 

Montags & Donnerstags

17 - 19 Uhr

Mittwochs

10 - 12 Uhr

Telefon:
0641-74991

e-Mail:
info@mtv-giessen.de

DOSB IdS Logo Button stuetzpunktverein 2017 web

Banner Partnerverein Hochformat