Zum Rückründenstart am vergangenen Wochenende wurde den lokalen Badmintonfans das Derby der beiden heimischen Hessenligisten geboten. In einer am Ende sehr einseitigen Partie deklassierte das Badmintonleistungszentrum Mittelhessen mit einem klaren 7:1-Sieg den Lokalrivalen BSG Langgöns/Rechtenbach. Trotz verletzungsbedingtem Ausfall des ersten Herren Christian Herbert konnten die Gießener eindrucksvoll ihre Dominanz in der Region unter Beweis stellen.

Weiterlesen ...

Bei nasskaltem Schauerwetter und frischem Wind waren insgesamt fast 350 Läuferinnen und Läufer auf den beiden Strecken über 15 und 5 Kilometer ins Ziel gelaufen - "eine beachtliche Beteiligung, über die wir uns sehr freuen", resümierte TV07-Vorsitzender Klaus Daschke vom Veranstalterteam. Den 15-Kilometer-Lauf der Limes-Winterlaufserie haben Marco Schwab vom PSV Grün-Weiß Kassel (51:56) und Melat Keseta vom MTV Gießen (53:27) klar gewonnen.

Weiterlesen ...

Das zweite Basketball-Wochenende im Jahr 2016 hatte aus heimischer Sicht ein Derby parat, der Rangletzte TSV Grünberg empfing den MTV 1846 Gießen und geriet hierbei mit 57:107 unter die Räder. Parallel bestätigte der TSV Krofdorf-Gleiberg seine derzeit blendende Verfassung, vor heimischem Publikum schlugen die Wettenberger die G.S.U. Frankfurt mit 79:56.

TSV Grünberg – MTV 1846 Gießen 57:107 (28:60):

„Wir sind ein bisschen an uns selbst gescheitert. Man hätte es enger gestalten können. Mit acht Mann, davon zwei Spieler aus der Zweiten, ist man gegen den MTV auf verlorenem Posten“, stöhnte TSV-Coach Manuel Jung.

Weiterlesen ...

aus der Homepage des Gießener Anzeigers:

KALBACH/GIESSEN - (ras) Die Hessischen Hallenmeisterschaften in Frankfurt-Kalbach boten eine Reihe an Höhepunkten. So zeigte sich Ariane Friedrich nach zweieinhalb Jahren Wettkampfpause wegen Knieverletzung und der Geburt eines Kindes erstmals wieder in einem Wettkampf. Friedrich präsentierte sich topfit und übersprang – bewusst unbeobachtet von überregionalen Medien – die Höhe von 1,87 m. ....
Weiterlesen ...

Nachdem wir uns letztes Jahr in der 4. Liga durchsetzen konnten, durften wir in diesem Jahr in der 3. Liga ran. Der Weg führte dazu ins saarländische St. Ingbert, wo ermittelt werden sollte, wer auf- und wer absteigt.

In der Round-Robin ging es zunächst gegen alle sechs Teams der Liga. Der Samstag lief dabei nahezu perfekt und wir holten vier Siege aus vier Spielen.
13:12 im Universe-Point gegen die Maultaschen aus Tübingen
13:10 gegen die Hechte Kaiserslautern
13:5 gegen die Flachmixer aus Frankfurt
13:9 gegen die Himmelstürmer - Ultimate Kassel

... Und zum krönenden Abschluss des Tages auch noch der Kegelsieg.

Am Sonntagmorgen ging es dann gegen das bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ungeschlagene Team Südsee aus Konstanz. Wir starteten gut, ließen uns dann aber irgendwie aus der Ruhe bringen und zeigten "nicht genug Konstanz". So kassierten wir zwar unsere Niederlage in der Liga, schafften aber dann trotzdem den Finaleinzug, da im folgenden Spiel Kassel nach furioser Aufholjagd gegen den Gastgeber TriSa noch den Sieg holte und somit unser letztes Round-Robin-Spiel eigentlich nicht mehr von größerer Bedeutung war. Gegen den Gastgeber holten wir in einem fokussierten Spiel einen deutlichen Sieg.

 

Weiterlesen ...

mU14 Oberliga: BC Marburg - MTV 1846 Gießen 72:97 (31:48):

Die Jung MTVler haben momentan einen Lauf. Am Sonntag konnte auch das sechste Spiel in Folge gewonnen werden. Der Grundstein für den Sieg wurde wie auch schon in der Vorwoche bereits im ersten Viertel gelegt, welches man mit 27:15 für sich entschied. Im zweiten Viertel setzte man sich bis zur 15. Minute sogar bis auf 41:17 ab. In dieser Phase hatte man in der Offense eine gute Mischung zwischen Fastbreak und Setplay, fand immer wieder den freien Mann und verteidigte sehr stark. Bis zum Viertelende ließ man dann aber leider etwas die Intensität in der Defense vermissen, sodass man ,,nur" mit einer 48:31 Führung in die Halbzeit ging. Nach der Halbzeit verwalteten die Männerturner die Führung dann über weite Strecken nur noch. Durch die frühzeitige komfortable Führung konnte auch am Sonntag wieder gut durchgewechselt werden. Man merkt außerdem von Woche zu Woche, dass sich die Spieler des jüngeren Jahrgangs immer besser an das Oberliganiveau gewöhnen.


Für den MTV spielten: Schneider 35, Kerlach 23, Brach 15, Amaize 10, Agboh 6, Klippel 4, Draganic 2, Trost 2, Zygankov 0, Samadi 0
BC Marburg: Eva 22, Koplin 18, Hoppe 12, Riemer 7, Miller 5, Dietrich 4, Greinke 4

Weiterlesen ...

Sport Tiedje GmbH - Die Nr. 1 für Fitnessgeräte, Crosstrainer und Rudergeräte!

Der MTV 1846 Gießen  steht für Zusammenhalt und gemeinsame Hilfe. Über diesen Gemeinsinn werden Freundschaften aufgebaut und Menschen verbunden. Sport Tiedje unterstützt die Arbeit im MTV 1846, als Ort des respektvollen Miteinanders und gesunden Lebensstils.

nächstes Event

Keine anstehende Veranstaltung

Wir sind für Euch da!

Montags & Donnerstags

17 - 19 Uhr

Mittwochs

10 - 12 Uhr

Telefon:
0641-74991

e-Mail:
info@mtv-giessen.de

Like us on Facebook

Kalendar

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

DOSB IdS Logo Button stuetzpunktverein 2017 web