Es ist eine wuchtige Sportart. Alles ist irgendwie größer. Von allem braucht man ganz viel. Kisten, Ballsäcke, Anlagen, Ausrüstung. Der Football-Gott ist ein Goliath, der alles will. Und denkt man schließlich an die Winkelzüge des Playbooks, in dem sämtliche taktische Varianten enthalten sind, wird ein Fußball-Lehrbuch dagegen zum schmalbrüstigen Heftchen. Gegen die Vorbereitungen auf ein Heimspiel der Gießen Golden Dragons im Waldstadion gleicht die Einstimmung auf ein Fußballspiel einem Kindergeburtstag. Wobei wir beim Thema wären: Wie stemmt man ehrenamtlich eine Partie, bei der nicht nur dreimal so viele Spieler wie beim Kicken gebraucht werden, sondern auch noch Cheerleader Pyramiden bauen und Puschel schwingen, eine Hüpfburg organisiert und Hamburger neben Würstchen gebraten werden? Abgesehen davon, dass das Abstreuen des Platzes angesichts der Linienvielfalt auch mal zwei, drei Stunden dauert.

Weiterlesen ...

60 Kinder, 15 Zelte, 15 Helfer und eine Übernachtung auf dem Sportplatz: Zum vierten Mal war auf dem Rasenplatz des MTV 1846 Gießen Highlife mit ganz viel Training plus Turnier und unterschiedlichsten Übungsformen angesagt.

Die jüngeren Jahrgänge von F- bis D-Junioren, also 8- bis 13-jährige Kicker, wurden dabei auf „Bundesliganiveau“ versorgt. Obst, Gemüse, Getränke, Bratwurst, Steak, Pizza und zum Frühstück 120 Brötchen mit Nuss-Nougat-Creme. Am Abend bewunderten die Nachwuchskicker auf Großleinwand ihre Vorbilder von der U21, ehe Nachtruhe unterm Zeltdach angesagt war. Ansonsten: Fußball ohne Ende.

Weiterlesen ...

Foto Übergabe BlackrollAm Rand des Trainings der Fechter des MTV 1846 Gießen wurden den Sportlern zehn Blackroll und zehn Blackroll mini sowie einige Kniebandagen für das Muskeltraining und die Muskelentspannung zur Verfügung gestellt.

Organisiert wurde die Zuwendung vom heimischen Unternehmen ORS GmbH Orthopädietechnik/Sanitätshaus in Zusammenarbeit mit dem national und international bekannten Bandagenhesteller Sporlastik (www.sporlastik.de).

Die Firma Sporlastik sponsort auch den Olympia-Fechtstützpunkt Tauberbischofsheim.

Die Fechter des MTV Gießen freuen sich, dass hier auch einmal der Breitensport unterstützt wird und haben die neuen Geräte gleich ins Triainingsprogramm aufgenommen.

Das Bild zeigt die Fecht-Trainingsgruppe des MTV Giessen, ganz links Carsten Weimer Geschäftsführer ORS GmbH, dritter von links Daniel Zschätzsch stellv.  Abteilungsleiter, fünfter von links Kevin Schäfer Abteilungsleiter Fechten, ganz rechts Ringo Grobb Sporlastik.

Wir suchen für den Ausbau unseres Bereichs Fitness und Gymnastik suchenab August neue Trainer/-innen.

Die Interessenten sollten eine gültige Lizenz für diesen Bereich besitzen oder Fortbildungen besucht haben. Wem die Themen Group Fitness, Circle Training, Functional Training oder andere Bereich im Kraft-Ausdauer-Training nicht fremd sind, wäre bei uns genau richtig. Es werden überwiegend abends Sportgruppen angeboten. Die Zeiten sind aber noch relativ flexibel.

Die Bezahlung erfolgt als freiberuflicher Mitarbeiter oder im Rahmen der Übungsleiteraufwandsentschädigung.

Bei Interesse und Details wenden Sie sich bitte an den MTV 1846 Gießen, Geschäftsführer Mario Bröder, Telefon: 0641/9709808, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am vergangenen Samstag, beim Heimspiel der Gießen Golden Dragons in der GFL 2, konnte die Oberbürgermeisterin Frau Dietlind Grabe-Bolz unseren Tiny Tornados einen Bewilligungsbescheid der Stadt Gießen für die Fahrt zur Cheerleading EM nach Zagreb überreichen. Dafür hatten sich die Mädels mit dem dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Die EM findet am 01. und 02. Juli in der kroatischen Hauptstadt statt.

Weiterlesen ...

Rehasport

Der MTV 1846 Gießen sucht ab August neue Übungsleiter/-innen für den Ausbau seiner REHA Sportgruppen im Bereich Orthopädie auf Honorarbasis. Die Interessenten müssen eine gültige Rehasportlizenz für diesen Bereich besitzen. Es werden sowohl vormittags, als auch abends Sportgruppen angeboten. Bei Interesse und Details wenden Sie sich bitte an den MTV 1846 Gießen, Geschäftsführer Mario Bröder, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0641/9709808

Athletinnen und Athleten des MTV 1846 Gießen waren am Wochenende beim Wien und Hamburg Marathon erfolgreich.
Bei den diesjährigen Marathon-Wettkämpfen liefen Karin Hanfeld 3:23:24 in Hamburg, Mustafa Koculu 3:10:39, Mehmet Tanriverdi 3:13:55 und Dr. Stefan Schneweis 3:44:30 jeweils in Wien persönliche Bestzeiten.

Eva Maria Köhler in 3:32:13 und Hans-Peter Schäfer in 3:44:04 waren in Wien und Anton Geisberger in 4:24:00 beim Hamburg-Marathon erfolgreich.
Die Freizeitsportler vom MTV 1846 Gießen treten auch im Herbst beim Berlin und Frankfurt-Marathon an.

Foto (von links nach rechts):
Mehmet Tanriverdi, Dr. Stefan Schneweis, Karin Hanfeld, Hans-Peter Schäfer, Eva Maria Köhler, Anton Geisberger.
Nicht auf dem Bild Mustafa Koculu.

nächstes Event

Keine anstehende Veranstaltung

Wir sind für Euch da!

Wir haben vom 10.07.-06.08. Ferien.

Montags & Donnerstags

17 - 19 Uhr

Mittwochs

10 - 12 Uhr

Telefon:
0641-74991

e-Mail:
info@mtv-giessen.de

Like us on Facebook

Kalendar

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

DOSB IdS Logo Button stuetzpunktverein 2017 web